Womit Dienst Du Deiner Religion ?

Womit Dienst Du Deiner Religion ?
O ihr Muslime,
Wie wir alle spüren und genau wissen, sind wir in einer Zeit der Versuchungen! In einer Zeit der Prüfungen! In so einer Zeit trennt Allah zwischen dem richtigen und dem Falschen.
In so einer Zeit; zeigt sich die Wirklichkeit des Glaubens in den Herzen
In so einer Zeit; trennt Allah das Gute vom Schlechten
In so einer Zeit; verstärkt sich der Krieg gegen den Islam..
Ein Krieg gegen den Islam…vor allem in den muslimischen Ländern!
Man sieht die Feinde des Islams, wie sie Millionen sogar Milliarden ausgeben, und sie machen Nachrichtensender um das Bild des Islams in den Augen der Welt zu verdrehen!
Sie geben viel Geld aus, und senden Heuchler zwischen die Muslime damit sich die Muslime trennen und gruppieren… Sie erfinden Namen um die Muslime in Gruppen einzuteilen…. Islamisten, Jihadisten, Terroristen!
Sie beschuldigen den Islam, dass er gewalttätig ist.. dass er terroristisch ist.! Obwohl der Islam in Wirklichkeit das genaue Gegenteil ist!!
Allah hat gesagt: „Und Wir haben dich nur als Barmherzigkeit für die Weltenbewohner gesandt“ (21:107)
Sie geben ihr Geld aus um der Welt zu sagen, dass du, wenn du die Religion praktizierst, dein Bart wachsen lässt und ein Gewandt anziehst, dass du dann ein Extremist bist! Obwohl du nichts machst, als die Sunnah deines geliebten Propheten s.a.s. zu leben!
Sie sagen dir: du musst dich der Gesellschaft anpassen…ok… und dafür willst du die Sunnah deines Propheten s.a.s. verlassen?! Was würdest du ihm sagen, wenn er jetzt vor dir steht?
Ist das kein Krieg gegen den Islam? Nein…sie wollen doch nur einen fortschrittlichen Islam.. das sagen sie den Muslimen so lange, bis sie vergessen, dass Allah schon vor 1400 Jahren den Islam vervollständigt hat! Ja, meine Geschwister, wir sind fortschrittlich, aber dieser Fortschritt heißt nicht, dass wir so werden wie die nicht-Muslime!
Schämst du dich für deine Religion?! Schau dir die Muslime mal an!
Sie geben ihr Geld aus um den Islam zu bekämpfen! Glaubt ihr mir?
hören wir uns genau an, was Allah uns dazu sagt. Allah sagt: „Diejenigen, die ungläubig sind, geben ihren Besitz aus um von Allahs Weg abzuhalten!“
ist es nicht genau das? Und was sagt Allah uns dazu?
„Diejenigen, die ungläubig sind, geben ihren Besitz aus um von Allahs Weg abzuhalten. Sie werden ihn ausgeben… darauf wird es eine gramvolle Reue für sie sein, darauf werden sie besiegt werden! Und diejenigen, die Ungläubig sind, werden zur Hölle versammelt werden!“ (8:36)
O meine Geschwister,
Leider gibt es soo viele Muslime, die den Medien und Nachrichten glauben, ohne darüber nachzudenken. Sind die Medien nicht dafür bekannt, dass sie oft lügen?!
Aber wir haben den Quran in unserem alltäglichen Leben vergessen… Was sagt Allah uns zu sowas? Allah sagt sinngemäß: „O die ihr glaubt, wenn ein Frevler (ein Lügner) mit einer Nachricht zu euch kommt, dann schafft Klarheit!“ also glaube das nicht gleich, sondern vergewissere dich, dass das stimmt, was sie sagen!
Warum? Allah sagt: „damit ihr (nicht eigene) Leute in Unwissenheit beschuldigt! Und dann über das, was ihr getan habt Reue empfinden werdet.“ (49:6)
Ist das nicht deutlich genug?
Wenn du also irgendwas hörst, vor allem über deine Geschwister!, dann musst du dich vergewissern, dass das stimmt! Und wenn nicht, dann hast du großes Unrecht begangen!
O meine Geschwister,
Diese Ummah war die beste Gemeinschaft, die für die Menschen hervor gebracht wurde, als der Quran noch ihr Charakter war… Wir haben aber aufgehört das Gute zu gebieten und das Schlechte zu verbieten… es ist sogar so weit gekommen, dass es Leute von uns gibt, die nicht mal wissen, was der Glaube an Allah bedeutet!
Wir haben die Ehre verloren… wir wissen sogar nicht mehr, was Ehre überhaupt bedeutet..!
Mein Bruder, ich frage dich bei Allah: Was ist deine Stellung in dieser Ummah?
Bei Allah, jeder von uns sollte einen Weg suchen, mit dem er dieser Religion dienen kann… und die Wege sind viele!
Jeder sollte versuchen ein Nutzen für den Islam zu sein..
Es kann nicht sein, dass man einfach nutzlos dahin lebt!
Er steht Morgens auf und isst, dann geht er zur Arbeit oder Schule, dann kommt er nach Hause, dann isst er wieder, dann ruht er sich aus bis zum Abend, dann geht er schlafen bis zum nächsten Tag und das wars!
Er hat nichts für die Religion gemacht… er hat nichts für seine Gemeinschaft gemacht… Er hat keine Motivation den Quran auswendig zu lernen… er hat nicht mal eine Ayah gelesen..oder ein Buch geöffnet! Subhanallah!
Ich frage dich mein Bruder: Was ist dein Nutzen!? Wir wissen, dass die Dunya nichts Wert ist!… Was ist dein Nutzen für den Islam?!
Der Islam dient dir! Und du machst nichts? Geht dein Leben einfach so vorbei.. ohne, dass du die Muslime einen Nutzen von dir haben? Sei mal ehrlich zu dir selbst!
Es reicht nicht, dass wenn wir sowas sehen einfach unsere Köpfe schütteln und sagen: La hawla wa la quata illa billah.
Wir dürfen nicht einfach so sitzen bleiben! Jeder sollte dem Islam und den Muslimen nutzen, so wie er kann..!
Seht ihr zum Beispiel wo wir grade beten?! Immernoch?! Und seit wann!? Und was ist dein Nutzen in dieser Ummah!? Frag dich selbst, bevor du danach gefragt wirst…
Infos zu Autor auf Anfrage

Menü